Wir machen für Sie:

-Wärmedämmverbundsysteme

          - Aussenputzarbeiten

                     - Innenputzarbeiten

                           - Fassadenanstriche
                             
                                   - Fassaden- und Betonsanierung
                                   - Stuckateurarbeiten
                         
                            - Innengestaltung
                  
                  - Bodenverlegung

            - Trockenbau

  - Holzanstriche

Wärmedämmverbundsystem

Gebäude,die dem Wärmeschutz-Standart der 170er Jahre entsprechen, verbrauchen heute ein Mehrfaches an Heizenergie als Häuser, dei den Standard von 1995 erfüllen. Da die Außenwände ungedämmt waren, kam es zu Energieverlust.



Hier ein Beispiel über Wärmeverluste. ( rot  bedeutet Wärmeverlust )

Deshalb eignet sich WDVS sowohl für Neubauten, als auch für nachträgliche Sanierungen für Ihr Haus. Mit dem richtigen Dämmschutz tragen Sie, neben stark reduzierten Heizkosten, auch zum Umweltschutz bei.
Es gibt mehrere Gründe warum man sich für Wärmedämmung entscheiden sollte:

  1. Durch Wärmedämmverbundsysteme können Sie bis zu 30% Energiekosten    
      sparen. 

  2. Wenn SIe an Heizkosten sparen, sichern Sie sich die Energiesparrente.
 
  3. Ihr Wohnwert wird deutlich erhöht.Ihr Mauerwerk erhält von außen einen
      guten Witterungsschutz, nach innen werden starke
      Temperaturschwankungen, Zuglufteffekte, Schimmelbildung und andere
      schädigende Einflüsse vermieden. Insbesondere bei Altbau erzielen Sie
      eine beträchliche Wohnwertsteigerung.
 
  4. Sie erreichen ein Raumklima ohne große Schwankungen der 
      Raumtemperatur.
      Die Räume heizen sich im Sommer 
und  kühlen im Winter  weniger
      aus.So haben Sie im Sommer kühle Räume und im Winter behagliche.
 
  5. Da Sie Möglichkeit haben, sich für eine von vielfältigen Putz-Strukturen zu
      entscheiden, und
zur Verfügung eine große Farbauswahl haben, können Sie
      Ihre Fassade nach Ihrem Wunsch gestalten.

  6. Eine gute Wärmedämmung trägt maßgeblich zum globalen Klimaschutz bei.
      So können auch SIe Ihren Beitrag zum Umweltschutz leisten.

  7. Da Wärmedämmung so umweltfreundlich und energiesparend ist, wird das
      durch mehrere Förderprogramme vom Staat belohnt; teils
durch 
      zinsgünstigeDarlehen, teils durch Zuschüsse zu Investionskosten.

  8. Die Wärmedämmung wird immer gefragter, die Niedrigenergiehäuser werden
      zum Standart.Deshalb ist ratsam, in ein Neubau oder Fassandenrenovierung 
      dieselbe mit einzukalkulieren.Die Investition bzw. Mehrkosten  werden     
      durch geringe Heizkostem rasch eingespart.
      Ein Beisspiel dazu :
      Anbringen eines Wärmedämm-Verbundsystemes auf ein Einfamilienhaus
      Außenfläche von ca.200 m² mit einem WDVSystem mit 10 cm
      Wärmedämmung
, ihre Einsparung sind ca 6 URr/m². Bei 200 m² Wohnfläche 
      beträgt die
Einsparung 1.200,-EUR/Jahr.Monatlich heben Sie dann Ihre
      Einsparrente von
100,- EUR/Jahr

Mit der richtigen Dämmung lassen sich die Heizkosten fast halbieren.
Beispiel : Bei einem ungedämmten Haus mit einem 24 cm starken Ziegelmauerwerk und 200 m² Wohnfläche beträgt der duchschnittlich Jahresheizölwärmebedarf  3.750 l. Nach der Dämmung nur 2.000 l.


WARM HABEN UND ZUGLEICH SPAREN LOHNT SICH AUF JEDEM FALL !!! 


Außenputz


Ihr Haus soll der Blickfang der Strasse werden!

Um das zu verwirklichen, verschönern wir Ihr Haus mit Verwendung der modernsten Technicken und altbewährten Baustoffen.
Für Neu,- Alt,- oder Umbau haben wir viele Möglichkeiten in Sachen Struktur, Eigenschaft und Farbe für Ihre Fassadengestaltung.

Fassadenanstrich

Die Oberfläche kann zusätzlich noch gestrichen werden, natürlich im Farbton Ihrer Wahl.
Sehr gefragt ist zur Zeit der Anstrich mit Lotus-Effekt.Mit dem Anstrich perlt der Regen von der Wand ab, die Außenwände bleiben trocken.Selbstreinigende Oberflächen nutzen den Lotus-Affekt. Die Umweltbelastung  durch den geringen Verbauch von Wasser, Energie und chemische Mitteln ist enorm.

Ebenso werden immer mehr dunkle Farbtöne für die Fassaden gewünscht.Dazu verwendet man jetzt
Farben mit TSR-Formulierung
Aktuell werden als TSR-Formel, so die Zusatzbezeichnung der speziellen Farbtonrezepturen, eine Acryl-Fassadenfarbe und eine Silicon-Fassadenfarbe angeboten. Diese verhindern bei zweimaliger Ausführung die übermäßige Aufheizung von gedämmten Fassadenflächen infolge Sonnenstrahlung.
Bei einem WDVS etwa bleibt die Oberfläche einer TSR-formulierten Farbe im Vergleich zu einem konventionell getönten Anstrich um bis zu 25 Grad Celsius kühler. Derzeit können ca. 5.000 Farbtöne als Acryl-Fassadenfarbe und ca. 1.800 Farbtöne mit Hellbezugswerten unter 20 als Silicon-Fassadenfarbe mit TSR-Formel über das Abtönsystem ausgemischt werden.
Aufgebracht werden sollten die infrarotreflektierenden Farben generell auf weiße Untergründe. Die Infrarotstrahlen durchdringen den Anstrich teilweise (was in der Medizin als heilende „Tiefenwirkung“ bekannt ist) und damit könnte sich der Effekt auf weniger stark reflektierenden Untergründen verschlechtern. Da einige Intensivfarbtöne auf Weiß nur schlecht decken, bietet Brillux auch Putze mit TSR-Formel an. Wo ein besonders brillanter Farbton gewünscht ist oder ein neuer Anstrich auf einem intakten Altputz mit einem kritischen deckkraftschwachen Farbton erfolgen soll, bietet das Brillux-Basecode-System eine Lösung. Dank eines auf den Farbton der Endbeschichtung abgestimmten Erstanstrichs reichen zwei Beschichtungen mit der brillanten, schlecht deckenden Schlussbeschichtung aus. Damit die volle Wirkung der TSR-formulierten Farben erhalten bleibt, dürfen diese keinesfalls mit herkömmlichen Abtönfarben nachträglich verändert werden. Ebenso rät der Farbenhersteller von der Kombination konventionell und TSR-formuliert gestrichener Flächen ab. Aufgrund der unterschiedlichen Pigmentkombinationen ist eine leichte Abweichung des Farbtons mit TSR-Formel gegenüber dem Standardfarbton möglich. Daher sollten angrenzende Flächen identischen Farbtons, auch aufgrund einer möglichen Abweichung von Metamerie und Abwitterungsverhalten, durchgängig mit TSR-formulierten Materialien bearbeitet werden.
 

Innenputz

Jeder Innenputz ist ein ganz wichtiges Bestandteil in Ihrem Haus.
Mit Unterputz werden die Wände in Ihrem Haus glatt fähig ausgeglichen, damit Tapete, ein Strukturputz, oder eine andere Oberflächengestaltung angebracht wird.
Neben Gips und Kalkputz sind immeröfter die Strukturputze gefragt.Meist verwendete sind Reibeputz, Kellenwurf, Scheibenputz und Kratzputz.
Diese Vielfalt ermöglicht und, dass Ihre Wünsche in die Tat umgesetzt werden.
Alle Innenputze sind mineralisch.Da wir nur erstklassige Baustoffe verarbeiten, sind alle langlebig, verschmutzungarm und pflegeleicht.

Innengestaltung

Profesionelle Wand Dekoration ist für jeden Innenraum sehr wichtig.
Dadurch wird jedem Raum eine individuelle Note verliehen.In unserem Leistungsspektrum machen wir für Sie alles, von einfachen Anstrichen bis :
- Kreativen Maltechniken
- Mediteraner Wandgestaltung
- Wischtechniken
- Lasurtechniken
- Schwammtechniken
- Spachteltechniken